Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

1.    Grundsatz
Mit der Annahme eines Angebots der Bioenergie Christine Fischer GmbH akzeptiert der Besteller die Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Sie bilden integralen Vertragsbestandteil.

2.    Konditionen
Massgebend für die Rechnungsstellung sind die zur Zeit der Bestellung aufgeführten Preise. Die Preise verstehen sich, wo nicht anders vermerkt, exkl. gesetzliche MWST. Porto und Verpackung werden separat berechnet.

3.    Bestellungen
Getätigte Bestellungen sind verbindlich. Wo nicht anders vermerkt, gibt es kein Rückgabe- bzw. Rücktrittsrecht. Im Falle eines explizit gewährten Rückgabe- bzw. Rücktrittsrecht ist der Besteller berechtigt, das bestellte Produkt innerhalb einer 20-Tagefrist zurückzuschicken (Datum des Poststempels) bzw. bei reinen Online-Produkten der Bioenergie Christine Fischer GmbH innert 14 Tagen schriftliche oder telefonische Rücktrittsmeldung zu machen. Nach Ablauf dieser Frist ist die Bioenergie Christine Fischer GmbH zur Rücknahme resp. zur Auflösung des Abonnementsverhältnisses nicht mehr verpflichtet. Beschädigte Produkte werden nicht zurückgenommen.

4.    Rechnungsstellung und Lieferung
Lieferung (ausser bei reinen Online-Produkten) und Rechnungsstellung erfolgen per Post an die vom Besteller in der Bestellung angegebene Adresse.

5.    Passwörter / Geheimhaltung
Der Kunde ist für die Geheimhaltung der Passwörter vom Onlineshop verantwortlich. Es ist dem Kunde untersagt, sein Passwort Dritten bekannt zu geben und damit den unbefugten Zugriff auf den Onlineshop durch Nichtkunden zu ermöglichen. Versuchen zwei Personen gleichzeitig mit dem gleichen Passwort auf den Shop zuzugreifen, behält sich die Bioenergie Christine Fischer GmbH vor, das Passwort zu sperren.

6.    Bezahlung
Die Online-Bestellungen werden per Post in Rechnung gestellt. Die Rechnung ist innerhalb von 30 Tagen zu begleichen. Bleibt die Bezahlung aus, so wird der Zugriff gesperrt, bis die Gebühr beglichen ist. Die Bioenergie Christine Fischer GmbH ist berechtigt, ihre Aufwendungen im Mahnwesen an den säumigen Kunden weiterzuverrechnen. Betreibungsrechtliche Schritte bleiben vorbehalten.

7.    Eigentumsvorbehalt
Gelieferte Produkte bleiben bis zur vollen Bezahlung Eigentum der Bioenergie Christine Fischer GmbH

8.    Gewährleistung und Haftung
Im Falle von Ansprüchen unabhängig von ihrem Rechtsgrund haftet die Bioenergie Christine Fischer GmbH nur für Schäden, die sie grobfahrlässig oder vorsätzlich verursacht hat und die in ihrem Verantwortungsbereich liegen. Für den Schaden, den eine befugte Hilfsperson in Ausübung ihrer Verrichtungen verursacht, haftet die Bioenergie Christine Fischer GmbH nicht. Die Haftung für indirekte und Folgeschäden ist - soweit gesetzlich zulässig - ausgeschlossen. Die Bioenergie Christine Fischer GmbH übernimmt keine Verantwortung für Fehler, die nicht in ihrem Verantwortungsbereich, namentlich bei Betreibern von Telekommunikationsdiensten, dem Hosting Provider usw. liegen. Bioenergie Christine Fischer GmbH garantiert insbesondere nicht, dass Texte von Online-Angeboten der Bioenergie Christine Fischer GmbH jederzeit abrufbar sind.

9.    Urheberrecht / Copyright
Inhalt und Struktur der durch die Bioenergie Christine Fischer GmbH publizierten Produkte und das gesamte Internetangebot sind urheberrechtlich geschützt. Die vollständige oder teilweise Vervielfältigung sowie die elektronische oder mit anderen Mitteln erfolgte vollständige oder teilweise Verbreitung bedürfen der vorherigen ausdrücklichen Zustimmung der Bioenergie Christine Fischer GmbH. Gestattet ist hingegen die Verwendung von Beiträgen und Arbeitshilfen zum persönlichen Gebrauch.

10.Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen
Die Bioenergie Christine Fischer GmbH kann die Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit ändern. Über materiell wesentliche Änderungen der AGB wird der Kunde in geeigneter Form informiert.Im Falle von Änderungen eines Vertragsbestandteils zum Nachteil des Kunden, ist der Kunde berechtigt, den Vertrag innert 14 Tagen nach Zustellung der Benachrichtigung ausserordentlich auf das Datum des Wirksamwerdens der neuen Vertragsbedingungen schriftlich zu kündigen.

11.Anwendbares Recht / Gerichtsstand
Auf das Vertragsverhältnis ist ausschliesslich Schweizerisches Recht anwendbar. Gerichtsstand ist Aargau.

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen dieses Online-Shops